Vierter Tag: BETEN

Welche Aspekte der Heiligen Geistkraft, dem Heiligen Geist in der Bibel zugeschrieben werden, wollen wir uns die nächsten Tage anschauen. Heute beginnen wir mit dem Beten.

Bibeltext: Röm 8, 26-27

26 In unserer Ohnmacht steht uns die Geistkraft bei, wenn wir keine Kraft mehr haben, so zu beten, wie es nötig wäre. Die Geistkraft selbst tritt für uns ein mit wortlosem Stöhnen. 27 Gott kennt unsere Herzensanliegen und versteht, wofür die Geistkraft sich einsetzt, weil sie im Sinne Gottes für die heiligen Geschwister eintritt.

Bibel in gerechter Sprache 3. Auflage, 2007  © 2006 Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh, in der Verlagsgruppe Random House GmbH, München

Impulse zum Bibeltext

  • Manchmal haben wir keine Kraft so zu beten, wie es nötig wäre…..
  • Doch die Geistkraft, der Heilige Geist steht uns dann bei, betet dann für uns…
  • Gott kennt unsere Herzensanliegen…..
  • Ich kann mir jetzt ein wenig Zeit nehmen, Gott meine Herzensanliegen mitzuteilen und darauf zu vertrauen, dass der Heilige Geist, die Heilige Geistkraft für mich betet und Gott unsere Herzensanliegen kennt…

Lied: O Lord hear my pray‘r EH 72